Engineering – die gesamte Projektkoordination von Pilz

Redakteur: Andreas Leu

Zuverlässigkeit bei der Planung, Qualität bei der Durchführung und unser praktisches Know-how sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche Projektumsetzung. Mit unserer Erfahrung sind wir in der Lage, Projekte professionell und termingerecht zu verwirklichen. Von der Kundenanfrage bis zur Inbetriebnahme erarbeiten wir unsere Projekte nach dem V-Modell der Normen EN ISO 13849-1/2, EN 62061 und Cenelec EN 50128.

Firmen zum Thema

(Bild: Pilz)

Projektdefinition: Das Lastenheft definiert die Kundenanforderungen, die Kosten für die Umsetzung, das Zusammenspiel zwischen Mitarbeiter und Maschine sowie Produktivität und Wartungsumfang.

Systemspezifizierung: Im Pflichtenheft werden alle Spezifikationen zu den Anfor­derun­gen an die Steuerung (Standard und Sicherheit), zur Auswahl der Komponenten sowie zur Festlegung des Sicherheitslevels (PLr, SIL) definiert.

Designspezifizierung: Inhalt der Designspezifikation ist die Gestaltung von Mechanik, Elektronik, Elektrotechnik, Software und Steuerungssystemen.

Realisierung und Verifikation/Sicherheitsfunktion: Umsetzung der definierten Anforderungen (Sourcecode, Elektroplanung, Schaltschrank usw.). Mit der Verifikation des zu erreichenden Performancelevels oder Safe­ty-Integrity-Levels wird diese Phase abgeschlossen.

Integrationstest: Zum Integrationstest gehört die Prüfung der einzeln verwendeten Module und Bausteine von Input bis Output. Die Grundlage zur Überprüfung liefert die Designspezifizierung.

Systemintegrationstest: Alle Funktionen werden im Zusammenspiel mit den einzelnen Modulen überprüft und auf deren Qualität kontrolliert.

Funktionaler Systemtest: Beim Sicherheitscheck werden eine Funktionsprüfung und eine Fehlersimulation anhand der Anforderungen durchgeführt.

Zertifizierung/Zulassungen: Mit der ausführlichen Dokumentation und allen Zertifizierungen sowie Zulassungen schliesst sich der Kreis der gesamten Projektkoordination von Pilz.

Facts & Figures

Christoph Suter, System Integration
(Bildquelle: Pilz AG)

Firmengründung

1996

Geschäftsleitung

Mario Drinovac

Anzahl Mitarbeitende

Schweiz: 20 / weltweit: etwa 2500

Kernkompetenz

Unsere Komponenten, Systeme und Dienstleistungen unterstützen Sie bei der Automatisierung Ihrer Maschinen und Anlagen. Angetrieben durch unsere Vision «The Spirit of Safety», nutzen wir all unsere Leidenschaft und unser Know-how, um Ihnen die bestmöglichen Automatisierungslösungen zu bieten.

Produkte

Sensorik, Schaltgeräte, Kleinsteuerungen, Steuerungen, Antriebstechnik, Bedienen und Beobachten, Software und Netzwerke

Dienstleistungen

Unsere Servicefachleute bieten in allen Branchen praktische Lösungen für die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens.

Kontakt

Pilz Industrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli 5506 Mägenwil
Tel. +41 62 889 79 30
pilz@pilz.ch
pilz.ch

(ID:47697289)