Engineering 2021 - Zuken GmbH Vom Schaltplan ohne Umwege in die Fertigung

Redakteur: Silvano Böni

Mit E3.series bietet Zuken eine leistungsfähige Concurrent-Engineering-Umgebung für die Elektrotechnik- und Fluidkonstruktion, die anspruchsvollen Anforderungen an Konstruktion, Dokumentation und Prozess-Steuerung von Schaltschränken und Kabelbäumen erfüllt.

Firmen zum Thema

(Bild: Zuken)

Jeder Elektrokonstrukteur hat es schon erlebt: Irgendwo im Entwicklungsablauf muss eine Änderung vorgenommen werden: Eine Klemme muss durch eine Doppelstockklemme ersetzt werden, ein Fehler in den Fertigungsunterlagen muss korrigiert werden, oder bei der Inbetriebnahmeprüfung muss ein Problem dokumentiert werden. Vielfach sind dann eine aufwändige Papierdokumentation und umfangreiche manuelle Änderungen die Folge.

Objektorientierte Architektur

Diesem Missstand Abhilfe zu schaffen, hat sich Zuken bei der Konzeption von E3.series auf die Fahnen geschrieben: Mit Werkzeugen, die im Rahmen einer objektorientierten Architektur von einer zentralen Datenbank gesteuert werden, sorgt E3.series dafür, dass alle Projektdaten einschliesslich abgeleiteter Reports und Stücklisten jederzeit aktuell sind. Darüber hinaus steht ein umfassendes Spektrum von Applikationen für die Fertigungsautomatisierung zur Verfügung, mit denen die Abläufe in Produktion und Montage digital gesteuert und dokumentiert werden können: von Ausgaben für Bohr- und Fräsautomaten für die maschinelle Bearbeitung von Schaltschränken und Montageplatten, Ausgaben für die automatische Kabelkonfektionierung bis hin zu Applikationen für die Führung und Dokumentation von Verkabelung und Inbetriebnahme.

Bildergalerie

Für die Verwaltung von E3.series-Projekten steht mit DS-E3 ein leistungsfähiges Engineering-Datenmanagementsystem zur Verfügung. DS-E3 verwaltet E3.series-Projektdaten und -Bibliotheken im Originalformat und unterwirft sie einem kontrollierten Engineering-Workflow-Prozess, der auch Varianten- und Konfigurationsverwaltung sowie Berechtigungen und Änderungsabläufe umfasst. Das Datenmodell von DS-E3 kann individuell konfiguriert werden, um den spe­zifischen Anforderungen verschiedener Rollen wie z. B. Schaltplanentwickler, Schaltschrank-Konstrukteur, Bibliothekar oder Fertigungsingenieur gerecht zu werden. DS-E3 ist auch als Starter-Package mit einem vorkonfigurierten Funktionsumfang ver­fügbar, der speziell auf die Verwaltung von E3.series-Projekten ausgelegt ist.

Facts & Figures

Tobias Martin, Leiter Zweigniederlassung Schweiz
(Bildquelle: Zuken)

Firmengründung

1976 Zuken Inc. Japan

Geschäftsleitung

Francesco de Cet, Shinji Yukawa

Kernkompetenz

Prozessorientierte Engineering-Lösungen für Elektronik und Elektrotechnik

Produkte

E3.series: Kabelplanung, Schaltschrank- und Kabelbaumkonstruktion, Fertigungs- und Montagesteuerung / CR-8000: 3D-Multiboard PCB-Design / DS-E3: Engineering-Datenmanagement

Dienstleistungen

Prozessberatung, Systemintegration, Schulung

Kontakt

Zuken E3 GmbH
Zweigniederlassung Schweiz
Ahornweg 4
5504 Othmarsingen
Telefon +41 56 437 08 90
info@ch.zuken.com
zuken.com

(ID:47637151)