Mikado Industriekameras Staveb Automation und Optonic kooperieren

Redakteur: Silvano Böni

Kooperation: Die 3D-Industriekameras Mikado von Optonic werden ab sofort bei Automationslösungen der Staveb Automation AG eingesetzt.

Firma zum Thema

(Bild: Optonic)

Die Staveb Automation AG und die Optonic GmbH haben eine Kooperation für den Schweizer Markt mit einem Solution Partner Agreement geschlossen. Der Automatisierungsspezialist wird ab sofort die flexibel einsetzbaren 3D-Industriekameras Mikado im Teilehandling, bei Messaufgaben und anderen Automatisierungen einsetzen. «Besonders bei Robotikanwendungen sehen wir grosse Einsatzmöglichkeiten für die Kameralösungen von Optonic. Daher freuen wir uns, dass wir die Vereinbarung für unseren Heimatmarkt erzielen konnten», erklärt Philipp A. Walden, Geschäftsführer der Staveb Automation AG. «Mit Mikado können Anwender ihren Roboter zum Spezialisten für Bin Picking, also den Griff in die Kiste sowie Depalettierung, Maschinenbestückung, 3D-Lageerkennung sowie für intelligentes Pick-and-Place machen», führt Johannes Schade Geschäftsführer der Optonic GmbH weiter aus. Wichtiges Feature: Ännderungen und Erweiterungen können intuitiv vom Anwender ganz ohne Roboter-Spezialwissen in weniger als 20 Minuten umgesetzt werden.

(ID:47447159)