Diodeanarrays 3-kW-Diodenarrays zur Unterdrückung von transienten Spannungen

Redakteur: Andreas Leu

Um einen missionskritischen Betrieb zu gewährleisten, sind Luft- und Raumfahrtsysteme auf digitale und Logikfunktionen sowie Schaltkreise in Triebwerks-, Umgebungssteuerungen, Instrumenten und Aktuatoren angewiesen.

(Bild: Microchip)

Auch Rechenzentren, 5G-Infrastruktur und Kommunikationssysteme erfordern komplexe Schaltkreise, die geschützt werden müssen. Jedes System muss trotz Spannungsstössen und Strom-/Spannungsspitzen durch Blitzschlag, Sonneneruptionen und elektromagnetische Störungen kontinuierlich und zuverlässig arbeiten. Microchip Technology erweitert dafür sein Angebot vertikaler TVS-Diodenarrays (Transient Voltage Suppressor) zur Spannungsunterdrückung. Mit der Serie MDA3KP TVS stehen nun 3-kW-Dioden in mehr als 25 Varianten mit unterschiedlichen Abschirmpegeln, Polaritäten und Qualifizierungsstandards zur Verfügung. Die TVS-Diodenarrays MDA3KP von Microchip — die branchenweit einzigen mit umfassendem Spannungsbereich, die auf hohe Zuverlässigkeit getestet und auf der Grundlage des JANTX-Äquivalenzstandards MIL-PRF-19500 qualifiziert sind — bieten eine integrierte Lösung mit mehreren Dioden. Die Spannungsklemmen haben eine schnelle ABD-Funktion (Avalanche Breakdown Diode), die Überstrom um empfindliche Bauelemente herumleitet, um sie vor elektrischer Überlastung zu schützen.

microchip.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47616066)