Sicherungsclips Effektiv ergänzt: neues Zubehör bringt weitreichende Vorteile in zwei Produktserien

Redakteur: Andreas Leu

Das facettenreiche Binder Portfolio hält ein breites wie tiefes Rundsteckverbinder-Angebot für unterschiedliche Anwendungsbereiche bereit. Mit einer nützlichen Zubehör-Erweiterung kann das Unternehmen zwei Serien seiner Rundsteckverbinder um wesentliche Sicherheitsaspekte bereichern.

Firmen zum Thema

(Bild: Binder)

Mit den Serien 620 und 720 bewegt sich Binder in den Anwendungsbereichen der Subminiatur- und Miniatur-Steckverbinder sowie in der Automatisierungstechnik und auf medizinischen Anwendungsgebieten. In diesen Bereichen wie auch in vielen weiteren hat das Unternehmen eine stetig wachsende Nachfrage nach Schnellverriegelung und zusätzlichen Sicherungsoptionen zu verzeichnen. Gestiegener Bedarf nach verstärkter Sicherheit Mit Expertise und besonderen Qualitätsstandards bei Rundsteckverbindern setzt Binder grundsätzlich auf zuverlässige Verbindungen. Für besondere Anwendungen, die über die Anforderungen des gewöhnlichen Einsatzzwecks hinausgehen, stärkt Binder die Serien 620 und 720 mit den neuen Sicherungsclips. Der Bedarf nach dieser Sicherheitsoption entsteht vornehmlich in Fällen starker physischer Belastung, etwa durch Kabelzug. Ebenso relevant sind hier auch wichtige Verbindungen, die unter keinen Umständen durch ungewolltes oder gar unbefugtes Lösen unterbrochen werden sollten. Beispielhafte Anwendungsfälle sind hängende Leuchten wie etwa bei Strassenlaternen, Kabelverlängerungen in Kabelkanälen sowie Sicherheitstests mit einer zuverlässigen Absicherung gegen versehentliches und mutwilliges Trennen der Verbindung. Form, Funktion und Features der Sicherungsclips Zentrales Merkmal für die Funktionalität der Sicherungsclips sind drei Rastnasen, die dem Anwender beim Einrasten ein deutlich hörbares Klicksignal geben. Zur einfachen Handhabung sind das Montieren und Demontieren mit nur einer Hand problemlos möglich.

(ID:47479999)