Damit Überstrom kein Zustand ist Hochgeschwindigkeitssicherung der Littlefuse-PSR-Serie

Redakteur: Andreas Leu

Die Hochgeschwindigkeitssicherungen der Littlefuse PSR-Serie von Rutronik werden bei Antrieben mit variablen Frequenzen, Wechselrichtern, USV, Gleichrichtern und Softstartern verwendet, welche sich zum Beispiel in der Zellstoff- und Papierindustrie, bei Kränen und Schwerlastzubehör, der verarbeitenden Industrie oder Abwasseraufbereitungsanlagen wiederfinden.

(Bild: Rutronik)

Leistungshalbleiterkomponenten optimal geschützt: Durch die fortschreitende Miniaturisierung der elektronischen Komponenten bei zeitgleich steigender Leistung sind vor allem Leistungshalbleiter empfindlicher gegenüber Überstromzuständen und Spannungsimpulsen. Die PSR-Baureihe mit eckigem Gehäuse von Little­fuse bietet Hochgeschwindigkeitsschutz für exakt diesen Einsatz. Die PSR-Reihe wurde speziell für den Schutz von Leistungshalbleitergeräten wie Dioden, Triacs, IGBTs, SCRs, MOSFETs und anderen Halbleiterelementen, die für Leistungsumwandler- und Aufbereitungszubehör genutzt werden, entwickelt. Der extrem schnelle Stromkreisschutz dieser Littlefuse-Produktreihe erfüllt damit die Erfordernisse der modernen Leistungsumwandler.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47321370)