Personalie Lukas Hohl wird CEO der Swisscom Blockchain AG

Redakteur: Andreas Leu

Die Blockchain-Tochter von Swisscom wird ab 1. Mai 2019 von Lukas Hohl geführt.

(Bild: Swisscom)

Der 41-jährige Schweizer kehrt für die neue Aufgabe von der US-Ostküste, wo er das US-Geschäft des Beratungsunternehmens Synpulse mitaufgebaut hat, in die Schweiz zurück. Die Swisscom Blockchain AG bietet Unternehmen aller Branchen Beratungs- und Projektdienstleistungen im Kontext der Blockchain-­Technologie und treibt damit die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen seit 2017 voran. Im Verbund mit weiteren Swisscom-Einheiten liefert die Swisscom Blockchain AG auch Basistechnologie wie eine sichere Infrastruktur für Blockchain-Anwendungen (Hyperledger Fabric) und den Tokenization Launchpad für die Token-Generierung. Die Swisscom-­Tochter wurde seit Januar 2019 ad interim von Roger Wüthrich-Hasenböhler, Chief Digital Officer von Swisscom, geführt.

swisscom.ch

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47687364)