Personalie Lukas Hohl wird CEO der Swisscom Blockchain AG

Redakteur: Andreas Leu

Die Blockchain-Tochter von Swisscom wird ab 1. Mai 2019 von Lukas Hohl geführt.

(Bild: Swisscom)

Der 41-jährige Schweizer kehrt für die neue Aufgabe von der US-Ostküste, wo er das US-Geschäft des Beratungsunternehmens Synpulse mitaufgebaut hat, in die Schweiz zurück. Die Swisscom Blockchain AG bietet Unternehmen aller Branchen Beratungs- und Projektdienstleistungen im Kontext der Blockchain-­Technologie und treibt damit die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen seit 2017 voran. Im Verbund mit weiteren Swisscom-Einheiten liefert die Swisscom Blockchain AG auch Basistechnologie wie eine sichere Infrastruktur für Blockchain-Anwendungen (Hyperledger Fabric) und den Tokenization Launchpad für die Token-Generierung. Die Swisscom-­Tochter wurde seit Januar 2019 ad interim von Roger Wüthrich-Hasenböhler, Chief Digital Officer von Swisscom, geführt.

swisscom.ch

(ID:47687364)