Nachfolge von Prof. Dr. Eric Dubuis Michael Röthlin übernimmt Fachbereich Informatik an der BFH

Redakteur: Silvano Böni

Prof. Dr. Michael Röthlin leitet neu den Fachbereich Informatik der Berner Fachhochschule BFH. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Eric Dubuis an, der nach drei Jahrzehnten an der BFH in den Ruhestand geht.

(Bild: BFH)

Eric Dubuis war insgesamt drei Jahrzehnte als Professor für den Fachbereich Informatik an der BFH tätig, nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Michael Röthlin an, der seit 17 Jahren als Professor für Wirtschaftsinformatik auf Stufe Bachelor für die BFH tätig ist und das Departement und den Fachbereich Informatik bestens kennt. Seit 2004 unterrichtet er hauptamtlich an der BFH Wirtschaftsinformatik. Röthlin hat an der EPFL Elektrotechnik studiert, an der Universität Lausanne einen Master in Business Administration (MBA) erworben und an der Universität Bern in Wirtschaftsinformatik promoviert. Auch in der Weiterbildung der BFH übte er Lehrtätigkeiten aus, ist derzeit Programmverantwortlicher des CAS IT-Management & -Strategy der BFH. Seit 2017 wirkt er zudem als Studiengangsleiter des Master of Science in Engineering (MSE) der BFH-TI.

(ID:47559493)