Gelungener Start ins Jahr 2021 MiR steigert Umsatz im ersten Quartal

Redakteur: Silvano Böni

Starkes Quartal von Mobile Industrial Robots: 55 Prozent Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr.

Søren E. Nielsen, Präsident MiR.
Søren E. Nielsen, Präsident MiR.
(Bild: MiR)

Mobile Industrial Robots (MiR) hat mit einer Umsatzsteigerung von 55 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres sein bestes Q1-Ergebnis aller Zeiten erzielt. Die grosse Steigerung kommt unter anderem davon, dass viele multinationale Unternehmen ihren Materialtransport und ihre interne Logistik mit den autonomen mobilen Robotern (AMR) des Pioniers aus Dänemark optimierten und dafür grosse Flotten bestellt haben. Die Pandemie verstärkt die Nachfrage nach automatisierten Lösungen zusätzlich, so dass sich aus vielen Pilotprojekten mittlerweile vollwertige Konzepte mit bis zu 50 Robotern entwickelt haben. «Die guten Ergebnisse sind unter anderem auf die hohe Nachfrage nach unserem neuesten Roboter, dem MiR250, zurückzuführen. Er wurde speziell für den Einsatz in der industriellen Produktion konzipiert» so Søren E. Nielsen, Präsident von MiR.

(ID:47379377)