Personalie Neuer Geschäftsführer bei Wieland Schweiz

Redakteur: Andreas Leu

Wieland Electric AG hat einen neuen Geschäftsführer. Matthias Russenberger übernimmt die Leitung des Elektrotechnikunternehmens mit Schweizer Sitz in Winterthur.

Hans Ruckstuhl, der die Firma seit der Gründung 2013 geleitet hat, zieht sich nun aus dem operativen Geschäft zurück und nimmt Einsitz im Verwaltungsrat. Er übergibt die Geschäftsleitung per April 2019 an Matthias Russenberger.
Hans Ruckstuhl, der die Firma seit der Gründung 2013 geleitet hat, zieht sich nun aus dem operativen Geschäft zurück und nimmt Einsitz im Verwaltungsrat. Er übergibt die Geschäftsleitung per April 2019 an Matthias Russenberger.
(Bild: Wieland Electric)

Hans Ruckstuhl, der die Firma seit der Gründung 2013 geleitet hat, zieht sich nun aus dem operativen Geschäft zurück und nimmt Einsitz im Verwaltungsrat. Er übergibt die Geschäftsleitung per April 2019 an Matthias Russenberger, der über langjährige Erfahrung im Grosshandel, in der Netzwerktechnik und in der Elektroindustrie verfügt. Russenberger bringt unter anderem Erfahrungen als Marketing- und Verkaufsleiter mit und hat verschiedene Weiterbildungen sowie einen Masterstudiengang absolviert. Der gebürtige Schaffhauser ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Unter dem neuen Geschäftsführer will Wieland die Marktposition in der Gebäudetechnik weiter stärken. Zudem wird das Unternehmen vermehrt auch im Bereich Industrie aktiv sein und sich als relevanter Partner für Lösungen im Maschinen- und Anlagenbau etablieren.

wieland-electric.com

(ID:47486602)