Bei Rutronik im Power-Portfolio Recom 100W und 300W im DC/DC Eighth-Brick-Format mit hohem Wirkungsgrad

Quelle: Pressemitteilung

Die Baureihen RPA100E und RPA300E von Recom bieten zwei neue kosteneffiziente DC/DC-Produkte im Eighth-Brick-Format mit einem hohen Wirkungsgrad von mehr als 90 Prozent.

Anbieter zum Thema

(Bild: Recom)

Wirkungsgrad von >90% auch bei geringer Last: Mit den Baureihen RPA100E und RPA300E nimmt Recom zwei neue kosteneffiziente DC/DC-Produkte mit Leistungen von 100W bzw. 300W im DOSA-kompatiblen, durchkontaktierten Eighth-Brick-Format (58,4 mm x 23 mm) ins Portfolio. Beide Produktreihen haben eine hohe Leistungsdichte mit einem typischen Wirkungsgrad von 94,8% (RPA300E) und 92% (RPA100E). Der hohe Wirkungsgrad von mehr als 90% wird auch bei geringer Last beibehalten und eignet sich somit für Anwendungen mit geringen Standby-Verlusten. Die Eighth-Brick-DC/DCs eignen sich für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich Telekommunikation, Test- und Messtechnik sowie Rechenzentren, Industrieautomation und Power over Ethernet (PoE).

Während das RPA100E-W über einen weiten 4:1-Eingangsbereich von 16-72V für Nennspannungen von 24V, 28V und 48V verfügt, liegt dieser bei der 300W-Variante bei 36-75V für nominale 48-V-Versorgungen. Zudem sind voll geregelte trimmbare 5-V- und 12-V-Ausgänge (100W) bzw. 16-35V (300W) verfügbar. Der RPA300E überzeugt mit einem integrierten Wärmespreizer, der eine direkte Schraubbefestigung an einem Kühlkörper oder einer kalten Wand ermöglicht. Der Volllastbetrieb dieses Bauteils ohne Kühlkörper beträgt bis zu 60°C mit Zwangsluft und bis zu 85°C mit Lastderating.

Umfangreiche Schutzmassnahmen

Beide Baureihen verfügen über einen umfassenden Schutz gegen Eingangsunterspannung, Kurzschluss, Ausgangsüberstrom, Überspannung und Übertemperatur. Die Ansteuerung erfolgt über die Ein/Aus-Steuerung oder Fernabfrage.

Die Baureihen RPA100E und RPA300E sind nach der Sicherheitsnorm UL/CAN/CSA 62368-1 für die Basisisolierung zertifiziert und entsprechen der EMV-Norm CISPR22 Klasse B mit einem externen Filter.

Die Grundfläche beider Bauteile entspricht dem Industriestandard DOSA, mit einem Profil von gerade einmal 11mm in der 100W-Variante und 12,7mm beim 300W-Bauteil. Die standardisierte Pinbelegung ist mit Quarterbricks kompatibel.

(ID:47949503)