Übernahme Stemmer schliesst Übernahme der spanischen Infaimon erfolgreich ab

Redakteur: Andreas Leu

Stemmer bestätigte die erfolgreich abgeschlossene Akquisition der ­spanischen Unternehmensgruppe Infaimon S. L.

(Bild: Stemmer Imaging)

Stemmer übernimmt 100 Prozent der Anteile des Anbieters von Soft- und Hardware für den ­Bereich industrielle Bildverarbeitung und Robotik. Alle zuständigen Kartellbehörden haben der Transaktion zugestimmt. Der Vorstand rechnet mit einem zusätzlichen Umsatz von etwa 18 Millionen Euro und einem Ebitda von etwa 3 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2019 / 2020. Mit dem ­Abschluss der Akquisition setzt das Unternehmen Stemmer seine internationale Expansionsstrategie erfolgreich fort. Der Spezialist für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) ist nun in allen wesentlichen europäischen Märkten mit eigenen Repräsentanzen vor Ort vertreten. Die mit Hauptsitz in Barcelona ansässige Infaimon S. L. verfügt über Tochtergesellschaften in Portugal und über Standorte in Mexiko und Brasilien. Sie bilden für Stemmer eine gute Basis, um perspektivisch in weitere Länder wie beispielsweise die USA expandieren zu können.

stemmer-imaging.de

(ID:47616973)