7-Zoll-Mulitouchpanel für Webvisualisierung Klein, aber oho: Das ETT 764

Redakteur: Andreas Leu

Das kompakte Bedienpanel ETT 764 von Sigmatek sorgt mit EDGE3-Technology-Prozessor für eine flüssige und starke (Web-)Visualisierung. Mit den objektorientierten HMI-Tools Lasal Screen und Lasal VisuDesigner lassen sich moderne und umfangreiche Applikation einfach und flexibel erstellen.

Anbieter zum Thema

(Bild: Sigmatek)

Das ETT 764 präsentiert sich in hochwertig-robustem Design mit schwarz-eloxiertem Alurahmen (Front IP65). Mit Massen von 191 x 128 x 33 mm und 600 g ist das HMI ein schlankes Leichtgewicht mit geringer Einbautiefe. Die vier Prozessor-Kerne des leistungsstarken EDGE3-Technology-Prozessors (4x 1,6 GHz) sind für eine flüssige (Web-)Visualisierung exakt aufeinander abgestimmt und tragen so zu einer optimalen Bedien­erfahrung (UX) bei. Mit 2 GB DDR4-RAM und 8 GB eMMC steht viel Speicher zur Verfügung. Das Widescreen-Panel verfügt über ein 7-Zoll-­TFT-Farbdisplay in hoher Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Die Bedienung gestaltet sich dank kapazitivem Multitouchscreen ähnlich wie bei einem Smartphone mit intuitiven Gesten wie Zoomen und Wischen. Das steigert das Benutzererlebnis erheblich – ob mit blossen Fingern, dünnen Handschuhen oder Touchstift. Mit 2x Gigabit-Ethernet (10/100/1000), 2x USB 2.0 Typ A, 1x USB 2.0 Typ Mini-B OTG, 1x micro­SD-Kartenhalter (SD 3.0) findet das ETT 764 den richtigen Anschluss und unterstützt wie alle Sigmatek-Panels mit Prozessor die OPC-UA-Kommunikation. Zudem verfügt das HMI in lüfterloser Bauweise über zwei frei programmierbare Status-LEDs.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47376192)