Netzqualitätsanalysator mit vielen neuen Funktionen Netzqualitätsanalysator auch für CAT-IV-Umgebungen

Von Andreas Leu

Das UMD 705 ist ein Netzqualitätsanalysator mit drei Spannungs- sowie drei Stromeingängen für herkömmliche 1 / 5 A Stromwandler. Die Geräte haben einen grossen 512 MB Flash-Speicher zur Aufzeichnung der Daten in selbst konfigurierbaren Partitionen und Intervallen.

Anbieter zum Thema

(Bild: PQ Plus)

Das Unternehmen PQ Plus GmbH hat die 24-V-Varianten des UMD 705E und des UMD 705CBM mit folgenden, neuen Funktionen ausgestattet: Vollwertiges CAT-IV-Gerät für Messspannung, Stromeingänge und Versorgungsspannung sowie eine interne Backup-Batterie zur Überbrückung eines Spannungsausfalls, konfigurierbar bis zu 900 s (15 Minuten). Ausserdem haben die beiden Geräte die von PQ Plus gewohnten Features wie z. B. die Möglichkeit der vollwertigen Spannungsqualität gemäss EN 50160 in Klasse S, Oszillogrammaufzeichnung, Überwachung der Rundsteuersignale, ModbusMaster-Funktion zur Speicherung von Slavedaten oder die Datenübertragung mittels UDP Push und sind damit auch optimal für den Einsatz in Eigen­erzeugungsanlagen geeignet. Mit der 25,6 kHz schnellen Abtastfrequenz ist es möglich, über den integrierten DC-500-Modus Spannungen mit einer Frequenz von 0–500 Hz zu erfassen und aufzuzeichnen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47848490)