Von Moxa Schlanke und robuste Smart Ethernet Switches

Redakteur: Silvano Böni

Die neuen Smart Ethernet Switches von Moxa punkten durch ihre einfache Netz-Integration. Dank schlankem, robustem Metallgehäuse und grossem Temperaturbereich sind sie universell einsetzbar.

Anbieter zum Thema

(Bild: Moxa)

Moxa präsentiert die neuen SDS-3016 Smart Ethernet Switches. Diese Geräte ermöglichen die schnelle und einfache Integration in Profinet, Modbus/TCP und EtherNet/IP Netze. Die intuitiv zu bedienende Web-basierte grafische Benutzeroberfläche unterstützt neben Englisch auch Deutsch und Französisch. Die IT-Sicherheit entspricht der internationalen IEC 62443 Norm.

Die SDS-3016 Switches verfügen über 14 Fast Ethernet RJ45 und 2 Gigabit Ports, welche je nach Ausführung mit RJ45-Anschlüssen oder SFP-Steckplätzen zur Verfügung stehen. Die SDS-3016 Switches unterstützen RSTP, STP und MRP (Client) sowie zeitgemässe Management-Funktionen. Das schlanke und robuste Metallgehäuse lässt sich sicher auf einer DIN-Schiene aufschnappen und es stehen Ausführungen mit einem erweiterten Temperaturbereich von -40 bis 75°C zur Verfügung. Mit dem USB-Dongle ABC-02-USB lassen sich die Geräteeinstellungen lokal sichern und erleichtern die Konfiguration von Neugeräten. Wie bei allen Netzwerkgeräten und SFP-Modulen gewährt Moxa eine Herstellergarantie von 5 Jahren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47572685)