Induktives Wegmesssystem bietet noch mehr Anwendungsmöglichkeiten

Redakteur: Andreas Leu

Das leistungsstarke Wegmesssystem eddyNCDT 3060 lässt sich jetzt noch flexibler einsetzen als bisher. Das Sensorportfolio wurde um die Messbereiche 6 und 8 mm erweitert. In nahezu allen Branchen werden somit neue Anwendungsfelder eröffnet.

Firmen zum Thema

(Bild: Micro Epsilon)

Dank einer Messbereichserweiterung um die Bereiche 6 und 8 mm, bietet das induktive Wegmesssystem eddyNCDT 3060 noch mehr Flexibilität. Somit lassen sich neue anspruchsvolle Messaufgaben in industriellen Prozessen hochgenau lösen. Das mit dem Controller kompatible Sensorportfolio umfasst nun über 400 Modelle. Das eddyNCDT 3060 kombiniert Präzision, Geschwindigkeit und Temperaturstabilität. Die Einsatzmöglichkeiten sind dadurch vielfältig. Oftmals wird das System in industriellen Fertigungsanlagen und Maschinen integriert. Die Messaufgaben umfassen die präzise Spaltüberwachung, aber auch die Bestimmung von Wellenbewegungen oder die Überwachung des Rundlaufs von Maschinenteilen und Antriebskomponenten.

(ID:47480039)