Antriebstechnik Intelligente Kupplungen mit inte­grierter Messeinheit

Redakteur: Andreas Leu

Die neuen Kupplungen von Antrimon unterstützen die Anwender bei der vorausschauenden Wartung und bieten eine kabellose Datenübertragung.

Anbieter zum Thema

(Bild: Antrimon)

Neben den Eigenschaften einer Standardkupplung dient die intelligente Kupplung auch als kabellose Messeinheit. Möglich wird dies durch die integrierte Sensorik: Sie misst Drehmoment, Drehzahl, Beschleunigung und optional auch Zug- und Druckkräfte direkt am rotierenden Antriebsstrang. Merkmale: Predictive Maintenance, integrierte Sensorik für Messungen direkt am Antriebsstrang, drahtlose Datenübertragung über Gateway oder App, keine Verdrahtung notwendig. Die Sensortechnik kann in bestehende Anwendungen integriert werden – flexibel und einfach nachrüstbar. Spezifikationen: Bluetooth 5.0 Low Energy, magnetischer Ladestecker, Abtast­rate bis zu 500 Hz, Übertragungsrate bis zu 500 Hz, Drehzahl bis zu 3000 1/min.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47713873)