Embedded World in Nürnberg Know-how von Experten für Experten

Von Andreas Leu

Vom 21. bis 23. Juni 2022 bringt nicht nur die Embedded World Conference Experten von eingebetteten Systemen zusammen, sondern auch die Electronic Displays Confe­rence, welche zum gleichen Zeitpunkt stattfindet.

(Bild: NuernbergMesse / Frank Boxler )

Die Embedded World Conference präsentiert als internationaler Treffpunkt der Embedded-Branche die neusten und zukunftsweisenden Trends, sowohl aus den einzelnen Embedded-Disziplinen als auch für die immer komplexer werdenden Fragestellungen des Systementwurfs. Damit steht die Konferenz für einen intensiven Wissenstransfer sowie den persönlichen Erfahrungsaustausch und fördert den ganzheitlichen Systemdesign-Ansatz. «Die thematische Spannweite der Embedded World Conference wird immer grösser – so wie auch die Herausforderungen für die Entwickler. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Wissensinput zu zentralen Themen, wie Internet of Things, drahtgebundene und drahtlose Datenübertragung, Hardware, Betriebssysteme, Software und Systems Engineering, Autonome Systeme, Safety und Security, System-on-Chip-Design, Embedded Vision oder Mensch-Maschine-Interaktion», erläutert Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, Hochschule Offenburg & Hahn-Schickard und Chairman der Embedded World Conference.

«Es ist schön zu sehen, wie alljährlich erfahrene Entwickler in Nürnberg zusammenkommen, um ihr Wissen zu teilen und anderen zu helfen, Ideen und Innovationen in echte Produkte umzusetzen. Früher war ‹Embedded Intelligence› eher eine Zukunftsvision, heute wird sie immer mehr Realität und prägt immer mehr Systeme», so Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora weiter.

Electronic Displays Conference

Die englischsprachige Konferenz, welche am 22. und 23. Juni 2022 mit hochkarätigen Referenten besetzt ist und Sprechern und Teilnehmern einen Raum zum fachlichen Austausch schafft, bietet zahlreiche Fachvorträge zu verschiedenen Themen. Unter anderem geht es um Touch-Technologien und -Innovationen, Display Uniformity & Testing, Display Systems, Display Measurements, Micro-LEDs und andere Display-Technologien, Gestensteuerung, Augmented und Virtual Reality, Displayfertigung und -materialien. Fahrzeugdisplays sowie HMI- und GUI-Konzepte. Die Electronic Displays Conference steht für zwei Tage Wissensvermittlung auf höchstem technischem und wissenschaftlichem Niveau.

(ID:48296714)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung