Stromversorgungen für Medizintechnik Konvektionsgekühltes 350W-Netzteil für die Medizintechnik

Redakteur: Andreas Leu

TDK Corporation gibt die Einführung der AC-DC-Netzteilserie CUS350MP von TDK-Lambda bekannt. Das Gerät erzielt unter Volllast und einer Eingangsspannung von 230Vac einen Wirkungsgrad von 94%.

Firma zum Thema

(Bild: TDK-Lambda)

Die Serie verfügt über Zertifizierungen für medizinische und industrielle Sicherheit, ist für 350W bei Konvektion- und für 500W bei Luftkühlung ausgelegt. Dabei kann das CUS350MP bis zu 1.000W Spitzenleistung liefern und ist somit ideal für geräuscharme Anwendungen, wie z.B. medizinische Geräte mit Gleichstrommotoren oder Industriedrucker, welche gelegentlich eine hohe Spitzenleistungen benötigen, geeignet. Diese Märkte und Anwendungen werden bisher oft von überdimensionierten, teureren und nicht spitzenleistungsfähigen Netzteilen bedient. Die CUS350MP-Serie ist für einen Eingangsbereich von 85 bis 265Vac geeignet und hat einen Ableitstrom von weniger als 300µA. Eine isolierte Standby-Spannung von 5V mit 0,3A sowie Remote On/Off sind standardmässig vorhanden. Es stehen vier Ausgangsspannungen zur Verfügung: 24, 30, 36 und 48V.

(ID:47502337)