Wechsel im Management Neuer CEO für Afag-Gruppe

Von Silvano Böni

Wechsel in der Führungsetage der Afag-Gruppe: Seit dem 1. Januar ist Adrian Fuchser CEO.

Anbieter zum Thema

Der neue CEO der Afag Holding: Adrian Fuchser.
Der neue CEO der Afag Holding: Adrian Fuchser.
(Bild: Afag)

Am 1. Januar hat Adrian Fuchser seine Position als CEO der Afag-Gruppe angetreten. Der 59-jährige war zuletzt CEO der Ferrum Gruppe in Rupperswil. Nach einer Ausbildung zum Feinmechaniker schloss Fuchser ein Maschinenbau- und ein Software-Engineering-Studium ab. Anschliessend absolvierte er ein MBA-Studium in den USA und der Schweiz. Dem folgten verschiedene Leitungspositionen, etwa bei der Schneeberger Lineartechnik AG: Unter anderem war Fuchser zehn Jahre lang General Manager von Schneeberger USA und anschliessend Geschäftsführer von Schneeberger Schweiz. «Ich freue mich ausgesprochen auf meine neue Aufgabe bei Afag», erklärt Fuchser. «Ich will die Internationalisierung des Unternehmens und die positive Entwicklung von Afag weiter vorantreiben.»

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47990229)