Signalwandler Normsignal-Trennverstärker im 6-mm-Gehäuse

Quelle: Pressemitteilung

Wenn für die Anwendung die Einbaubreite eine besonders wichtige Rolle spielt, sind die Geräte im 6-mm-Gehäuse die richtige Wahl. Mit der ATEX-Zulassung der Zone 2 wird der Einsatz der Geräte erweitert.

Anbieter zum Thema

(Bild: Relmatic)

Der Normsignal-Trennverstärker RN 25000 dient zur kostengünstigen Trennung und Wandlung von allen Normsignalen in Industriestandardanwendungen. Mit diesem Gerät lassen sich Normsignale 0 … 20 mA, 4 … 20 mA und 0 … 10 V, 2 … 10 V am Ein- und Ausgang beliebig wandeln und trennen. Die Ein- und Ausgangssignale können einfach über die auf der Geräteseite angebrachten DIP-Schalter kalibriert umgeschaltet werden und sind hochpräzise ohne Nachjustierung. Auch die Grenzfrequenz lässt sich per DIP-Schalter auf die Messaufgabe anpassen. Die 3-Port-Trennung (Versorgungsspannung, Eingang und Ausgänge sind gegenseitig galvanisch getrennt) bietet Schutz vor Messfehlern durch Erdungsprobleme und Störspannungsverschleppung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47979983)