Normsignal-Splitter Signal-Splitter mit ATEX-Zone-2-Zulassung

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Der Signal/Speise-Splitter RN 21000 dient zur galvanischen Trennung, Wandlung und Verteilung von 0/4 ... 20-mA- und 0/1 ... 5-V- und 0/2 ... 10-V-Normsignalen. Der Mess-Eingang liefert ausserdem eine Speisespannung für den Betrieb von 2-Leiter-Messumformern.

(Bild: Relmatic )

Oftmals wird ein analoges Signal nicht nur zur Regulierung benötigt, sondern muss zum Beispiel auch auf eine Anzeige gebracht werden. Der Signal-Splitter (Verdoppler) RN21000 löst diese Situation auf eine elegante Art. Er teilt ein analoges Signal in zwei galvanisch getrennte Ausgänge auf und wandelt diese bei Bedarf um. Als Beispiel benötigt die Regulierung ein 4 … 20-mA-Signal, aber die Anzeige ein 0 … 10-V-Signal. Mit den seitlich angebrachten DIP-Schaltern können die Ausgänge wie auch der Eingang individuell eingestellt werden. Dank der kalibrierten Umschaltung sind sie ohne Nachjustierung hochpräzise. Dazu stehen die Signale 0 … 20 mA, 4 … 20 mA, 0 … 5 V, 1 … 5 V, 0 … 10 V und 2 … 10 V zur Verfügung. Über die DIP-Schalter kann zusätzlich auf dem Mess-Eingang eine Speisespannung für den Betrieb von 2-Leiter-Messumformern geschaltet werden, so können diese ohne zusätzliche Verdrahtung eingesetzt werden. Die 4-Port-Trennung (Versorgungsspannung, Eingang und beide Ausgänge sind gegenseitig galvanisch getrennt) bietet Schutz vor Messfehlern durch Erdungsprobleme und Störspannungsverschleppung. Die ATEX-Zone-2-Zulassung erweitert die Einsatzmöglichkeiten.

(ID:48271923)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung