Startschuss Arrow Innovators Award 2021

Redakteur: Silvano Böni

Hardware-Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich ab sofort für die Teilnahme am Innovators Award 2021 von Arrow Electronics bewerben.

Firma zum Thema

(Bild: Arrow)

Startschuss für den Arrow Innovators Award 2021. Mit dem Award unterstützen, begleiten und prämieren Arrow, Analog Devices, BatchOne, Infineon Technologies, Molex und Siemens mittlerweile zum vierten Mal Innovationen unter anderem aus den Bereichen Elektrotechnik, IoT und DeepTech. Die Projektphase des Innovators Award beginnt mit dem Tag der Bewerbung und läuft bis Oktober 2021. In dieser können die Teilnehmer ihre Prototypen weiter entwickeln und optimieren. Elektronik-Designer, Ingenieure und Mentoren unterstützen die Teilnehmer in dieser Phase. Das Mentoring umfasst Support für die Entwicklung, Vermarktung und Produktion.

Die Preisverleihung findet im Oktober statt. Dabei präsentieren die Teilnehmer ihr Produkt der Jury, bestehend aus den oben genannten Unternehmen. Die Jury beurteilt die eingereichten Produkte anhand der Kriterien Innovationsgrad, technische Schwierigkeit und Lösungsansatz sowie Business Case und Team. Der Preisträger des Wettbewerbs erhält individuelle Unterstützung bei der Entwicklung oder Vermarktung in Höhe von 20000 Euro.

«Mit Blick auf die interessanten Innovationen der Gewinner und Teilnehmer der letzten Jahre freuen wir uns auf den diesjährigen Innovators Award», sagt Matthias Knoppik, Vice President Sales DACH, Arrow Electronics. «Wer nicht gewinnt, profitiert dennoch von umfassendem Know-how Transfer und wichtigen Kontakten. Der Arrow Innovators Award ist ein kontinuierlich wachsendes Programm, das Start-ups früh und intensiv bei den Themen Produktkonzeption, Entwicklung, Produktion und Vermarktung begleitet.»

(ID:47328787)