Verleihung Bonfiglioli gewinnt Innovation 4.0 Award

Redakteur: Silvano Böni

Bonfiglioli Riduttori gewinnt mit dem IoTwins-Projekt, welches dank Big Data digitale Modelle erstellt, mit denen Produktionsprozesse simuliert werden können, den Innovation 4.0 Award.

Firmen zum Thema

(Bild: Bonfiglioli)

Anlässlich der 15. Ausgabe der A&T (Automa­tion&­Testing) für Innova­tion und 4.0-fähige Technologien wurde zum fünften Mal der Innovation 4.0 Award der italienischen Fertigungsindustrie vergeben. Diesmal gab es gleich zwei Gewinner: Einer der Sieger ist der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli Riduttori mit dem IoTwins-Projekt, das dank Big Data digitale Modelle erstellt, mit denen Produktionsprozesse simuliert werden können. Der zweite Gewinner war Rollwasch Italiana S.p.a., mit Vibroblast, einem Patent für eine revolutionäre Vibro-Strahltechnologie. Das IoTwins-­Projekt wird von Bonfiglioli geleitet und koordiniert und umfasst 23 Partner aus 8 europäischen Ländern. IoTwins entwirft und implementiert eine Plattform, die Services für Prüfstände bereitstellt. Die Plattform bildet ein System (Infrastruktur, Prozess, Maschine) zusammen mit seiner Leistungsfähigkeit digital nach und schafft so digitale Zwillinge, die die Modellierung des Systems und seiner Dynamik, die Vorhersage seiner Entwicklung und deren Optimierung ermöglichen.

(ID:47321226)