Manipulationssichere Steckdosen Erweiterung NEMA Steckdosen 5-15R

Quelle: Pressemitteilung

Die neueste Gerätesteckdosentypen NR010, NR020 und NR021 von Schurter kombiniert klassische mit neuen Merkmalen, um die erhöhten Brandschutz- und Sicherheitsstandards nach UL 498 «Tamper Resistant» zu erfüllen und die Konformität nach UL 962 und UL 962A zu erleichtern.

Anbieter zum Thema

(Bild: Schurter)

Steckdosen für höhere Temperaturen

Die Packungsdichte in elektronischen Geräten wird durch eine steigende Anzahl an Funktionen kontinuierlich erhöht. Steigende Umgebungstemperaturen gehen mit dieser Entwicklung einher. Die Serien NR010 und NR020 haben einen Betriebstemperaturbereich von -25 ˚C bis 150 ˚C als Reaktion auf diesen zunehmenden Energiebedarf. Darüber hinaus bietet das NR010 mit IDC-Klemmen in der Along- und Cross-Orientierung zur Steckerachse eine Version mit einer unabhängigen L-Klemme für die IDC-Along Version. Die Neutral- und Erdungsklemmen können durchverbunden werden, während die Netzklemme für maximale Belastung nach UL 15 A, 125 V verwendet werden kann. Dies erweitert die Möglichkeiten, jede Steckdose einzeln mit Funktionen zu versehen.

Manipulationssicheren Steckdosen – TRR

Das Konzept der manipulationssicheren Steckdosen ist nicht neu: Diese gehören seit vielen Jahren zum Angebot der Hersteller von Elektrogeräten. Sie sind so konzipiert, dass sie Personen – in erster Linie Kinder – vor unbeabsichtigten Stromstössen durch das Einführen von leitenden Fremdkörpern schützen. Der US National Electric Code NEC Artikel 406.12 besagt, dass alle 15- und 20-Ampere- sowie 125- und 250-Volt-Steckdosen, die in Wohneinheiten eingebaut sind, manipulationssicher sein müssen. Im Jahr 2017 wurden diese Vorschriften weiterverschärft.

Sicherheitsverschlusssystem

Manipulationssichere Steckdosen verfügen über ein von UL anerkanntes Sicherheitsverschlusssystem. Dieses öffnet sich nur bei gleichzeitigem Einfügen von zwei Stecker-Pins. Zusätzliche Tests wie Sondenprüfung, Schlagtest, mechanischer Dauertest und dielektrischer Spannungsfestigkeit für manipulationssichere Steckdosen (TRR = Tamper Resistant Receptacle) sind in der Norm UL 498 enthalten. Nach bestandener Funktionsprüfung müssen manipulationssichere Steckdosen entweder die Aufschrift «Tamper Resistant» oder die Buchstaben «TR» als klares Zeichen dafür tragen, dass es sich um eine manipulationssichere Dose handelt. Die Schurter NR021 NEMA 5-15R Tamper Resistant-Serie erfüllt die erweiterten Anforderungen nach UL 498.

Darüber hinaus ist die Einhaltung des in UL 962 Sec. 62 beschriebenen Verschüttungstests für Hersteller von Haushalts- und Gewerbemöbeln mit Stromverteileinheiten (FPDU = Furniture Power Distribution Unit) mit der Option einer zusätzlichen isolierten Trennung zwischen den Klemmen L und N kostengünstiger und effizienter.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48028182)