Advertorial - NEU: Die HBK-Miniaturkraftsensoren C9C und U9C mit Inline-Verstärker HBK-Kraftsensoren neu mit Inline-Verstärker

| Aktualisiert am 03.05.2021Redakteur: Susanne Reinshagen

Die HBK-Miniaturkraftsensoren C9C und U9C sind ab sofort auch mit Inline-Verstärker verfügbar. In dieser Variante werden die Sensoren als Messkette kalibriert.

Firmen zum Thema

Die HBK-Miniaturkraftsensoren C9C und U9C im Vergleich.
Die HBK-Miniaturkraftsensoren C9C und U9C im Vergleich.
(Bild: Hottinger Brüel & Kjaer GmbH)

Die neuen Inlineverstärker werden als Option zu den bewährten Kraftsensoren U9 und C9 angeboten. Sie sind fest mit dem Sensor verbunden, die Messkette wird als Einheit kalibriert. Es gibt Module mit Spannungsausgang 0 - 10 V oder mit 4 - 20 mA. Die Begleitpapiere geben den Zusammenhang zwischen der Kraft als Eingangsgröße und dem Ausgangssignal in mA oder V an, sodass die Messkette ohne Zusatzaufwand an die SPS oder die nachgeschaltete Elektronik angeschlossen werden kann. Die bestehenden passiven Sensoren sind weiterhin ohne Einschränkungen verfügbar. Es stehen rückführbare Kalibrierungen zur Verfügung, sodass die neue Messkette die Anforderungen der Qualitätsstandards ohne Abstriche erfüllt.<<

(ID:47373163)