Stromverteiler IEC-Steckdosenleisten Typ F

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Die Ansprüche an Stromverteileinheiten sind sehr individuell. Aus diesem Grund lanciert Schurter hierfür die Serie 4750. Die Gerätesteckdosenleiste mit maximaler Flexibilität und in einer bislang nicht gekannten Variantenvielfalt.

(Bild: Schurter )

Wer inskünftig seine Gerätesteckdosenleiste exakt nach seinen Bedürfnissen konfigurieren möchte, findet in der neuen Schurter-Serie 4750 für jede nur erdenkliche Applikation die perfekte Lösung. So ist die Anzahl der Ausgänge von 2 bis maximal 7 frei wählbar, wobei jeder Ausgang bereits eine Auszugssicherung (horizontal oder vertikal) aufweist. Bei Stromverteilleisten in Data-Center-Anwendungen oder auch in der Medizintechnik eine unverzichtbare Voraussetzung. Weiter gibt es die Gerätesteckdosenleiste 4750 in einer Vielzahl von Anschlussvarianten (PCB-, Löt- oder Quick-​Connect-Ausführung) sowie mit frei konfigurierbaren Lichtleitern, um einen individuellen Statuszustand anzuzeigen. Um bei 3-Phasen-Systemen den Überblick zu wahren, ist die Serie 4750 wahlweise in Weiss, Grau oder Schwarz erhältlich. Ein Highlight sind vier mögliche gebrückte Bus-Varianten (L/N/PE, N/PE, PE oder PE/L), welche den Verdrahtungsaufwand nochmals massiv reduzieren.

(ID:48297520)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung