Lösungen für die Prozesstechnik Schneider Electric an der Aqua Suisse 2021

Redakteur: Andreas Leu

Der Tech-Konzern Schneider Electric präsentiert sein ganzheitliches Sortiment an digitalen und nachhaltigen Technologien für die Wasser- und Abwasserbranche.

Firmen zum Thema

(Bild: Schneider Electric)

Schneider Electric zeigt am 17. und 18. November an der Aqua Suisse 2021 in Zürich (Stand G07, Halle 6) sein aufeinander abgestimmtes Hardware- und Softwareportfolio für einen nachhaltigen und effizienten Wasserkreislauf. Die darin enthaltenen elektrotechnischen Feldgeräte, Steuerungen und Softwareapplikationen sind innerhalb der skalierbaren IIoT-Lösungsarchitektur EcoStruxure durchgängig und standortübergreifend miteinander vernetzbar und sorgen für eine maximale Datentransparenz. Auf Basis dieses ganzheitlichen Ansatzes profitiert das Wassermanagement von optimierten Überwachungs- und Diagnoseprozessen sowie gezieltem, schnellen Eingreifen bei potenziellen Fehlern oder Leckagen. EcoStruxure unterstützt Maschinenhersteller bei der Umsetzung ausfallsicherer, flexibel steuerbarer und besonders effizienter Anlagen und ermöglicht einen nachhaltigen sowie ökonomisch rentablen Umgang mit der Ressource Wasser.

Vernetzte Lösungen für zuverlässige wassertechnische Anlagen

Auf der Feldebene bietet Schneider Electric ein umfassendes Sortiment an vernetzbaren und speziell auf die Wasserwirtschaft zugeschnittenen elektrotechnischen Komponenten, Messgeräten und Sensoren. Dazu zählen offene Leistungsschalter, Industrie-PCs, HMI-Panels, Schaltanlagen, Frequenzumrichter und Lastmanagementsysteme. Ausserdem steht eine ganze Reihe an Datenloggern, Temperatur- und Feuchtigkeitsmessgeräten sowie weiteren Sensoren zur Verfügung. Mithilfe dieser fortschrittlichen Messgeräte lassen sich Fehler, Leckagen und Verunreinigungen zielsicher identifizieren.

Bildergalerie

Hochverfügbare und redundante Prozesssteuerungen

An der diesjährigen Aqua Suisse präsentiert der Tech-Konzern Schneider Electric zudem seine speziell für Prozessapplikationen geeigneten speicherprogrammierbaren Steuerungen Modicon M340 und M580. Beide Steuerungen laufen hochpräzise und ermöglichen ein hohes Abarbeitungsniveau für komplexe Anwendungen. Mit Modicon M580 ist etwa eine Zeitstempelung von unter einer 1 ms machbar. Zudem ist eine offene Ethernet-Architektur bereits nativ integriert und erlaubt die flexible und dezentrale Verteilung von E/A-Modulen. Insbesondere im Fall von Hochverfügbarkeitsanwendungen kann die Modicon M580 mit jeweils zwei Prozessoren ausgestattet werden. Das sorgt für die nötige Redundanz.

Software für nachhaltiges Wassermanagement

Die System Plattform von Aveva führt Daten unternehmensweit zusammen. Damit schafft sie in Form eines einheitlichen und kontinuierlich fortlaufenden Informationsmodells eine Grundlage für den Echtzeit-Blick auf sämtliche Assets, Prozesse und Standorte. Erweitern lässt sich die System Plattform um hochspezialisierte Überwachungs- und Analysetools für z.B. Alarm-Management oder vorausschauende Wartung. Die Vorteile: kombinierte Sicht auf Wasserflüsse, Prozessabläufe und Energieverbrauch, schnellere Fehlersuche, weniger Downtime und bessere, datenbasierte Investitionsentscheidungen.

Neben der System Plattform beinhaltet das Softwareportfolio von Schneider Electric noch viele weitere, auf spezifische Aufgaben zugeschnittene Anwendungen. Mit dem EcoStruxure Augmented Operator Advisor beispielsweise steht eine Softwareapplikation zur Verfügung, die während des laufenden Betriebs einen Augmented-Reality-basierten Echtzeit-Blick in Schaltanlagen oder Maschinen erlaubt – für vorausschauende und gezielte Wartungsvorgänge ein Quantensprung. Hinzu kommen der EcoStruxure Asset Advisor für standortübergreifendes Benchmarking und Risikomanagement von kritischen Infrastrukturen sowie der EcoStruxure Secure Connect Advisor für den cybersicheren Fernzugriff auf ansonsten komplett autark funktionierende Anlagen. Eine ganze Palette an weiteren, an sehr spezifische Aufgaben – etwa die Pumpen Performance – angepasste Softwareanwendungen ist im riesigen Portfolio von Schneider Electric zu finden.

(ID:47782214)